Neuaufbau von Jugendgruppen kann gelingen

Jugendpreis des Präsidenten 2008

Am 14.06. konnte Präsident Dieterle den Jugendpreis in Anerkennung für die planvolle und gelungene Aufbauarbeit an die neu gegründete Jugendgruppe Freiburg überreichen. „Diese Gruppengründung zeigt, dass auch heutzutage ein Neubeginn von Jugendarbeit im Schwarzwaldvereins gelingen kann, wenn die Unterstützung durch die Ortsgruppe vorhanden ist und die Jugendarbeit mit Begeisterung und guten Ideen an die Kinder und Jugendlichen herangetragen wird“, so Präsident Dieterle vor den Preisträgern und den Delegierten des Schwarzwaldvereins in der Geisinger Festhalle.

Auf Initiative von Vinzenz Fundel, einem Studenten der Forst- und Umweltwissenschaften und mit Unterstützung der Jugendgeschäftsstelle Freiburg, konnte im Herbst 2007 mit einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe eine ganze Anzahl interessierter Jugendlicher angesprochen werden. „Überaus dankbare Eltern forderten sofort eine Fortsetzung der Aktionen mit dem Hinweis, dass es kaum Veranstaltungen dieser Art für die entsprechende Altersgruppe gibt“ teilte Karl Niegisch, der Vorsitzende der Ortsgruppe Freiburg in einem Brief an den Hauptjugendleiter Jörg Schött mit. Mittlerweile trafen sich die Freiburger Jugendlichen mit ihren Jugendleitern in monatlichem Rhythmus zu spannenden Aktionen wie einer GPS-Wanderung, einer Kanutour, zum Schneeschuhwandern, zu einer Waldrallye und anderen Aktivitäten. Erstmals nahm die Gruppe in diesem Jahr am Jugendtreffen in Geisingen teil. Der Jugendpreis des Präsidenten des Schwarzwaldvereins ist mit 500,00 Euro dotiert und wird jährlich für besondere Leistungen in der Jugendarbeit des Vereins vergeben. Der Betrag wird nicht bar ausgezahlt, sondern in Absprache mit dem Preisträger im Material für die Jugendarbeit der Ortsgruppe investiert. Informationen zum Jugendpreis erteilt die Jugendgeschäftsstelle in Freiburg.

Kinder

HauptvereinDeutscher Familienverband